WillkommenImpressumNeuesLinklisteZeitbanner Awards AuszeichnungenGeschenkeSitemap

Raketenfest Bung Bang Fai

Das Raketenfestival Bung Bang Fai findet alljährlich in verschiedenen Dörfern und Städten im Nordosten Thailands, zu Beginn der Regenzeit, anfangs Mai statt. Es dauert in der Regel 3 Tage und bedeutet für manche auch "Tam Bun". Das erschaffen neuer Verdienste im Buddhistischen glauben. Viele Thais sind der annahme, und glauben auch daran, je höher die selbstgebastelten Raketen fliegen desto mehr Regen wird fallen, auf den die Reisbauern angewiesen sind.
Das grösste und bekannteste mehrtägige Raketenfestival, ist meines wissens nach, in unserer gegend in Yasothon nahe Ubon Ratchathani.
Bei solchen Festen wird natürlich auch gewettet was es das Zeug hält, schon mancher hat Hab und Gut so verloren.
Es kam auch schon zu schlimmen Unfällen, da es eine wirklich sichere abnahme für die selbstgebastelten Sprengkörper vielfach nicht gibt. Manche von den Raketen sind doch immerhin 100 Kilo schwer, Ihr könnt Euch vorstellen was es da für Ladungen drin hat. Wenigstens werden sie mittlerweile meistens in einem abgesperrten Gebiet mittels Elektronischer zündung gestartet.
Wie bei allen Festen artet es meistens in ein unschönes Kampftrinken aus, daher rate ich Euch von betrunkenen Thais abstand zu nehmen.

Bild Rakete



Es gibt natürlich auch kleinere Raketen zu kaufen.

Raketen klein

Bild Rakete

Bild Rakete

Bild Rakete

Bild Rakete

Bild Rakete

Bung Bang fai Festumzug.

Zuerst werden die verschiedenen Tanzgruppen vor einer Jury vorgestellt, danach beginnt die Tanzvorführung und anschliessend der Umzug.

Bild Rakete

Bild Rakete



Nach oben