WillkommenImpressumNeuesLinklisteZeitbanner Awards AuszeichnungenGeschenkeSitemap

Mimosa Pattaya - The City of Love

Pattayas neueste Touristenattraktion ist das Mimosa ein wenig ausserhalb von Pattaya. Es befindet sich ca. 8 Kilometer von Pattaya gegen Süden, direkt an der Sukhumvit, auf der linken Strassenseite, also Fahrtrichtung.
Wenn Ihr kein eigenes Fahrzeug habt, könnt Ihr mit dem Baht-Taxi, das an der Hauptstrasse abfährt, dahin gelangen. Ihr könnt Euch gut merken, das Mimosa liegt gegenüber dem hohen Hotelgebäude Ambassador, dass ihr von weitem rechts seht.

Das Mimosa Pattaya ist ein kleines Dorf, dass im europäischen Stil nachgebaut wurde. Es gibt zahlreiche Restaurants und Souvenierläden die in den verschiedenen Häusern untergebracht sind. Ihr müsst Euch leider auch auf viel Kommerz gefasst machen.

Verschiedene Shows, ( Videos am schluss dieses Berichts), werden auf dem Marktplatz durchgeführt. Diese sind im Eintrittspreis von momentan 150 Baht (Stand Dez.2013) mit inbegriffen. Das Wasserspiel in der Mitte der Bühne ist sehr schön beleuchtet.

Bitte klickt auf ein Bild für die grössere ansicht.

Mimosa Pattaya
















 

Nach der Aufführung könnt Ihr Euch gegen ein kleines Entgelt zusammen mit den Darstellern, die am Ausgang stehen, fotografieren lassen. Lasst Euch nicht täuschen, es ist eine Transvestiten Show.

Mimosa Darsteller

Natürlich gibt es eine Anzahl Restaurants die Europäische Speisen anbieten. Wir waren direkt beim Eingang im Restaurant German Oktoberfest. Das Preis- Leistung Verhältnis passte meiner Meinung nach.

Mimosa Restaurant

Am Abend werden die zahlreichen Gebäude, mit verschiedenen Lichteffekten beleuchtet, was sehr schön aussieht.

Ich möchte zur Transvestiten Show noch anmerken, das diese wirklich sehr schön ist, jedoch die lautstärke ist schon extrem. Weniger wäre oftmals mehr, denn wir verliessen den Marktplatz, auf dem die Show stattfindet, nach ca. einer Stunde.

Video:Mimosa Pattaya 1

Video:Mimosa Pattaya 2

Video:Mimosa Pattaya 3




Nach oben